Glauben weit(-er) denken*

Darum geht es:

Im Verlaufe unseres Lebens ist es ganz normal, dass sich unsere Einstellungen, Überzeugungen und Ansichten verändern. Aber was ist mit meinem Glauben? Darf er sich auch verändern? Oder muss er das sogar? Was ist, wenn mein Glauben und die Glaubenssätze und -überzeugungen nicht mit meiner Lebensrealität übereinstimmen?

Diesen und anderen Fragen wollen wir Raum geben und nachgehen. Dabei geht es nicht darum, vorschnelle oder vorgefertigte Antworten zu finden oder zu geben. Vielmehr geht es vor allem darum: Wie kann ein Glauben aussehen, der zu meiner Lebenssituation passt, und mit dem ich mich wohlfühle?

Anhand von ein paar ausgewählten Themen werden wir uns jeweils ca. 1,5 h Zeit nehmen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Start: Di.31.Januar 23
4 Treffen – 31.1., 7.2., 28.2. und 21.3.

Dauer: 19.00 – 20.30 Uhr

Ort: Gemeindehaus St.Pauli; Echternstr.18

Teilnehmende: 8

Leiter: Henrik Jaschinski

Hallo, ich bin Henrik Jaschinski, verheiratet und Vater von 3 Kindern. Seit einiger Zeit verbinde ich mein Hobby Joggen mit meinem neuen Hobby, dem Hören von theologischen Podcasts. Dabei habe ich entdeckt, wie viel ich noch lernen kann und, dass es mir Spaß macht, mich über die Inhalte der Podcasts auszutauschen und mich von ihnen bereichern (und auch hinterfragen) zu lassen. Dadurch habe ich eine andere, zum Teil neue Sichtweise bekommen. Diese möchte ich gerne mit dir teilen.

Ich freue mich, dass ich diese Lifegroup zusammen mit Christian Meinhardt anbieten kann. So beschreibt er sich: „Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Neben meiner Leidenschaft fürs Musikmachen, Wandern, Lesen und Filmeschauen höre ich seit einiger Zeit sehr gern ganz verschiedene theologische Podcasts, die mich immer wieder herausfordern und mein Denken und Glauben verändern.“

Zur Nutzung und Anmeldung

Datenschutzstandard ist bei uns immer DGSVO-konform.

Fühle dich sicher aufgehoben bei uns.

Darum gibst du mit deiner Anmeldung deine ausdrücklich Zustimmung, dass wir deinen Namen, E-Mailadresse und Telefonnummer speichern und verwenden dürfen, um die Organisation der Lifegroups digital/analog einfach und effektiv umzusetzen.

Hier die ausführlichen Infos zum Datenschutz:

  1. Formular für die Verwendung deiner personenbezogenen Daten in unserer Verwaltung der Lifegroup-Arbeit.
  2. Merkblatt und Erläuterung der Verschwiegenheit unserer Ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen.
  3. Formular für die ehrenamtlichen Leiter:innen, dass sie zur Verschwiegenheit verpflichtet sind.
close

🤞 Werde Mitwisser:in!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wähle deine Interessen: