Impressum

Evangelisch-reformierte Kirchen-Gemeinde

St. Pauli

Vorsitzender des Kirchenvorstands

Stefan Heisig

Echternstr. 20

D-32657 Lemgo

E-mail: stefan.heisig(at)st-pauli-lemgo.de

Telefon: +49 5261-6605801

——————

Büro der Kirchengemeinde: 

Edda Würfel

Telefon: +49-(0)5261-15894 

Echternstr. 20 D-32657 Lemgo

Spenden

Gemeinde-Entwicklung e.V.:

DE76 4825 0110 0000 165 159

Spk Lemgo,

BIC: WELADED1LEM

Administrator

Pfr. Helge Seekamp,

Öffentlichkeits-Ausschuss des Kirchenvorstands Telefon: +49-(0)5261-934466

Email: pfr.seekamp(at)st–pauli-lemgo.de


Inhaltlich verantwortlich gemäß §6 MDStV:

Pfr. Helge Seekamp.

Die Kirchengemeinde ist ein eine selbständige Körperschaft der Lippischen Landeskirche, Leopoldstr. 27, 32657 Detmold.

Technischer Betreiber

Die Internetseite wird von der Firma dagoda betrieben:https://www.dogado.de


Anschrift:dogado GmbH

Saarlandstr. 25

D-44139 Dortmund, Germany


Telefon: +49 (0) 231 / 28 66 20 0

Handelsregister: HRB 19737, Amtsgericht DortmundUst-IdNr: DE249338561


Support: info@dogado.de

Rechtshinweis/ Haftungs-Ausschluss

Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann trotz aller Sorgfalt nicht übernommen werden.


Die Kirchengemeinde St. Pauli ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden oder die Werbeinhalte dort, nicht verantwortlich.


DIESE SEITEN SIND OPTIMIERT FÜR alle neueren Browser (inklusive Internetexplorer 9.x aufwärts). Einige Funktionen sind ältere Internetexplorerversionen 6-8 nicht ideal dargestellt. Aktualisieren Sie sich den Browser. Und so geht es…

Fragen zu Datenschutz & Kontrolle?

Bitte wenden Sie sich an den offiziellen Ansprechpartner der Gemeinde für Datenschutz:

Pfarrer Helge Seekamp

Telefon: 05261-934466,

Lemgo

Löschinformation

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich löschen, sobald Sie uns per Antrag hier benachrichtigen.

§ 5 passwortgeschütztes Intranet und Webformulare der Kirchengemeinde St. Pauli

Wir nutzen Podio von Citrix als Intranet-Lösung und verwalten damit die Projekte unserer Abteilungen. Mehr unter Datenschutz/Cookies.

§ 5 passwortgeschütztes Intranet und Webforumalre der Kirchengemeinde St. Pauli

Podio – Intranet (SAAS von CITRIX)Datenschutz der Persönlichen Daten bei Verwendung der Online-Anmeldung bei dem St.-Pauli-Intranet von der Firma Citrix (Podio)Bei Onlineanmeldungen gelten die folgenden Datenschutzrichtlinien Mit dem Klick auf akzeptiere die Datenschutzrichtlinien und der darauffolgenden Versendung der Daten wird unser hier dargestellter Datenschutz akzeptiert und die Anmeldung rechtsgültig.

Diese Angaben wurden Datenschutzbeauftragter-info.de entnommen.

Ihre Rechte

Gemäß § 17 Abs. 2 DSG-EKD n.F. teilen wir Ihnen im Detail mit:  Sie haben immer das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung. 

Über allem wacht aufgrund Ihres Beschwerderechts unsere Aufsichtsbehörde.

Daten von Podio werden in Europa gehostet.

Seit der NSA-Affaire der USA, ist Datenschutz ein wichtiges Thema geworden: Die Daten, die Podio im Internet speichert sind auf europäischen Datenbanken Datenschutzstandard in zwei Hochsicherheits-Trakten in Frankfurt / Amsterdam gelagert.Unsere Daten sind mit einem Vertrag zur Auftrags-Datenverarbeitung nach europäischem Datenschutzrecht (DSGVo ) rechtssicher verwaltet wie auf einem eigenen Server.Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und abgespeichert, so dass nur berechtigte Personen Zugang haben. Die Datenschutzrichtlinien von Podio gelten für alle Angaben, die Personalien-Eingaben auf unserer Seite.

Datensammlung nur auf Zeit

1. NUTZUNG Personenbezogene Daten verbleiben in unserem Intranet nur solange wie sie aktuell verwendet werden und erforderlich sind

.2. LÖSCHUNGPersonenbezogene Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr gebraucht werden (z.B. wenn sie in übliche amtliche Papiere eingetragen sind, z.B. Taufanmeldungen, Trauanmeldungen, Konfirmationsanmeldungen). Für statistische und Verwaltungs-Zwecke bewahren wir Daten mindestens 3 Jahre auf, um Jahresvergleiche zu ermöglichen.

3. REGISTRIERT

Wir halten nach Ihrer Registrierung auf unserer Seite Ihre Personalien vor, die Sie per Antrag bei uns jederzeit löschen lassen können. Mit diesem Verfahren stellen wir sicher, dass Ihre Daten nur einmal im System erscheinen und dort mit einem Klick zentral gelöscht werden können

.4.FREIWILLIGKEIT

Wir nehmen Ihre Daten und deren Sicherheit ernst. Sie können selbst entscheiden, ob Sie über das Internet Daten eingeben möchten oder nicht. Alle Anmeldeverfahren sind auch nicht-digital möglich. 

Örtliche Datenschutz-Kontrolle


Haben Sie Fragen zum Datenschutzgesetz und der Überprüfung des Datenschutzes, wenden Sie sich bitte an die örtliche Beauftragte für den Datenschutz in den Kirchengemeinde in der Lippischen Landeskirche:

Swetlana Ottolin

Örtliche Beauftragte für den Datenschutz

Leopoldstr. 2732756 DetmoldPostfach 2153,

32711 Detmold

Telefon: 05231-976-86

Fax:       05231 – 976 8129Mail: Swetlana.ottolin@lippische-landeskirche.de

Unabhängige EKD weite Aufsichtsbehörde

Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht werden durch den Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (BfD EKD) wahrgenommen. Als Ansprechpartner für Datenschutzanfragen aus dem Bereich der Lippischen Landeskirche ist die Außenstelle Dortmund des BfD EKD zuständig.

Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stellen der Lippischen Landeskirche in ihren Rechten verletzt worden zu sein, wenden Sie sich bitte an:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland

Außenstelle Dortmund

Friedhof 4

44135 Dortmund

Telefon: +49 (0)231 533827-0F

ax: +49 (0)231 533827-20

E-Mail: mitte-west(ät)datenschutz.ekd.de

Internet: https://datenschutz.ekd.de/

Personen bezogene Daten

Diese Webseite behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland in Verbindung mit der Datenschutz-Durchführungs-Verordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen. 

Dazu gibt es hier weitere detailierte

Datenschutz-Informationen

(gemäß § 17 EKD Datenschutzgesetz) bezogen auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 

Die Evangelische Kirchengemeinde St. Pauli wird personenbezogene Daten an auskunftberechtigte Institutionen (Behörden) übermitteln, wenn die Ev.-ref. Kirchengemeinde St. Pauli durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist. Ihre Mailadresse wird nur für den Zweck dieses Kontaktes verwendet.