Weihnachtsreise für Kinder

Was genau feiern wir?

Lemgoer Kinder

machen eine Zeitreise

und du bist dabei

Die Hirten gerieten in Panik,

weil sie nicht wussten,

was das zu bedeuten hatte!

Es stand ein großer Engel dort, der sie beruhigte:

„Fürchtet euch nicht!

Ich bringe euch eine

wunderbare Nachricht,

eine große Freude:

Der Heiland ist heute geboren!“

Aus der Weihnachtsgeschichte Lukas 2

Wir laden dich ein, mit uns auf eine innere Fantasiereise zu gehen. Bist du bereit?

Zuerst einmal 3 Fragen:

  1. Wer steckt dahinter?
  2. Wie wurde es gemacht?
  3. Und welche Tricks erkennst du später im Film?
Die Idee

Wir bleiben Weihnachten daheim. Darum schenken wir dir eine digitale Reise zur Krippe. Für dein eigenes Krippenspiel.

Zum Schluss grüßt dich unser "Kirche mit Kinder"-Koordinator Alexander Hesse.

Lade dir die Anleitung runter

0

min Andacht

Auf den Downloadlink klicken und im PDF-Reader anschauen. Wir wünschen gesegnete Weihnachten.

Der Film

Julia Bulwien, der 15-jährige Sprecher, Robin Just und Cora Salzmann (alle aus Lemgo), entwickelten die Zeitreise zur Krippe als Hörspiel. Freu dich auf eine selbstgemachte Idee.

Filmschnitt: Rüdiger Grob

Pauli macht Kirche?

Wir sind vorsichtig

Kirchbesuch: Da es keine Anmeldung für den Kirchenraum mit Platz für ca. 49-99 Personen gibt, wird eingelassen, wer zuerst da ist.

Am Eingang führen wir Listen: 

Wir bitten datenschutzkonform um folgende Angaben:

Namen und Adresse Ihre Telefonnummer Namen anwesender weiterer Familienmitglieder, die am Gottesdienst teilnehmen.

  1. .Maskenpflicht auf den Wegen im Kirchraum (und ab der Inzidenz von 35 Coronafälle pro 100.000 Einwohner gilt: während des ganzen Gottesdienstes Maske tragen)
  2. .Singen ist zur Zeit grundsätzlich nicht gestattet. Mitsummen, Klatschen, Schnippen, Körper wiegen und Arme erheben… geht alles :-) Wichtig ist es, möglichst wenig Aerosole zu produzieren).

Ein Risiko bleibt immer – entscheide selbst

Zuhause bleiben?

Als Kirchengemeinde fühlen wir uns zu Schutz und Fürsorge verpflichtet.


Unsere Strategie ist: 

Anders als beim ersten Lockdown der Gesellschaft, wo alles unklar war, ist das Wissen gewachsen und der Umgang mit der Pandemie schon routiniert.

Darum lassen wir die Gottesdienste als zentrale Ausdrucksform des christlichen Glaubens trotz Inzidenzwert über 50 offen. 

  1. Dieser Kirchraum ist offen besonders für die Menschen, die keine digitalen Geräte nutzen wollen/können.
  2. Gleichzeitig bieten wir aber einen Live-Stream an, der möglichst alle versammelt, die das digitale Know How haben. 
  3. Insgesamt ist damit mit Abstandsgebot und Hygieneregeln ein guter Kompromiss zwischen Schutz- und Stützbedürfnissen möglich.
  4. Da St. Pauli insgesamt weniger Senioren im Gottesdienst hat, minimiert diese Tatsache das allgemeine Risiko auch.

Wir zählen auf ein bewußte und verantwortliche Selbststeuerung der Menschen. Gegebenenfalls greifen wir ein, um der Sicherheit willen.

Wir streamen digital

Lösungen

Wir bleiben Mehrgenerationen-Gemeinde Pauli: Junge & Alte finden ihren „Raum“ der (Viren-) Sicherheit.

Der Herzschlag von Pauli: Unser Verbindendes Element ist die zentrale Verkündigung

Der Aufwand bleibt überschaubar. Jede/jeder findet sein passendes Maß.

Abendmahl kann persönlich/dezentral gefeiert werden (jede/r bringt sich was mit) Wir entwickeln für den Kirchraum neue Formen.

Beziehungen werden stark, das Pauli-Wir bekommt ein lebendiges Gesicht

Die persönliche Verantwortung als Jünger*in wird gefördert durch offenen Austausch

Hauskreise werden verantwortlicher: Predigt-Nachgespräch und Hauskreis-Atmosphäre in einem

Missional Christsein leben, wir sind offen für viele unterschiedliche Menschen

Pauli zeigt sich Offen für die „Neuen“ & Suchenden: Wir sind im Internet niedrigschwellig besuchbar

Raumwunder: Unsere Welt bekommt eine weitere Dimension: Der neue Kirch-RAUM von Pauli ist so groß wie das Internet.

Digitale Trickbilder

Darsteller für die Bildszenen sind:

Familie Bulwien, Familie Remmert,

Familie Wöhrmann, Familie Viertmann:

Fotos: Dominik Remmert / Rüdiger Grob

Die Geschichte in deinem Ausmalbuch

  1. Überraschung für Maria

2.Die lange 163 km Reise

3.Kein Platz. Hilfe!

4.Jesus wird geboren

5.Große Freude

Lade dir dein Ausmalheft runter

Vielleicht kannst du die Blätter zu Hause oder vom Copyshop ausdrucken lassen? Oder du kannst auf einem Tablet laden und direkt dort das Pdf bunt malen?

Vorhang auf zum Lemgoer Weihnachtsreise-Film

Bald sind wir soweit. Bald ist Weihnachten. Der Film ist am 24.12. ab 12.00 Uhr hier.